atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_01Header

Alternative Verlegemethoden im Rahmen der Gigabitförderung

atene KOM Workshop für das Bundesförderprogramm Gigabit

In diesem Workshop wird den Schulungsteilnehmenden die Anwendung der diversen Verlegemethoden unter dem Gesichtspunkt Einhaltung Materialkonzept, Kosteneffizienz und Zeitersparnis nähergebracht.

Des Weiteren sollen in diesem Workshop vor allem die Bedenken gegenüber Trenching abgebaut werden.

Schulungsinhalte

  • Klassischer Tiefbau
  • Minibagger
  • Bodenverdrängung
  • Alternativer Tiefbau
  • Bohrspülverfahren
  • Pflugverfahren
  • Oberirdische Leitungsführung
  • Nutzung anderer Medienrohre
  • Innovativer Tiefbau
  • Neue Bohrverfahren
  • Pflugverfahren mit bis zu 5 Leerrohren
  • Rohrverlegung in geringer Verlegetiefe
  • Einsatz einer Grabenfräse
  • Trenchingverfahren

Lernziel

Nach diesem Workshop verfügen die Teilnehmenden über wesentliches Wissen zum Thema „„Alternative Verlegemethoden“. Das Know-how soll die Handlungs-, Entscheidungs- und interne Beratungskompetenzen stärken.

Zielgruppe

Zuwendungsempfänger der Gigabitförderung des Bundes und potenzielle Zuwendungsempfänger, die unmittelbar eine Beantragung planen.

Buchung und Terminauswahl

Wählen Sie das Datum aus, um sich für den Workshop anzumelden.

› 29.03.22 (online)

Kontakt und Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Tel.: +49 30 23 32 49 777
Fax.: +49 30 23 32 49 778

E-Mail: seminare@atenekom.eu