atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_01Header

Straßenaufbruchmanagement im Gigabitausbau

atene KOM Workshop für das Bundesförderprogramm Gigabit

Straßenaufbruchmanagement im Gigabitausbau

atene KOM Workshop für das Bundesförderprogramm Gigabit

Bei der Durchführung von Bauvorhaben im Rahmen der Umsetzung von Förderprojekten wird in die vorhandene Bausubstanz von Straßen, Plätzen und Wegen erheblich eingegriffen.

Der Aspekt der Substanzerhaltung der verkehrlichen Infrastruktur muss bei der Verlegung von Breitbandnetzen technologie- und kostenabhängig, umweltgerecht und bürgernah im Fokus stehen.

Schulungsinhalte

  • Überblick über technische, kaufmännische und rechtliche Standpunkte und deren Zusammenhänge
  • Mitverlegung und Koordinierungspflicht
  • Genehmigungsprozesse (Wegerechte, Baustelleneinrichtungen etc.)
  • Ziele und Leitlinien für ein kommunales Straßenaufbruchmanagement beim Breitbandausbau
  • Checkliste für die Ausführung und Überwachung von Straßenaufbrüchen und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Erfassung und Verwaltung von Straßenaufbrüchen mittels EDV/GIS/GPS etc.
  • Erkennen von baulichen Defiziten und deren Bewertung/Aufbruchkontrolle
  • Überwachung von Gewährleistungsfristen
  • Strategien zur Vermeidung von Folgeschäden im Zuge des Netzausbaus
  • Streitfälle und Beispiele aus der Praxis

Lernziel

Nach diesem Workshop verfügen die Teilnehmenden über vertieftes Wissen über professionelles kommunales Management zur Genehmigung, Durchführung und Überwachung von Aufbrucharbeiten im Straßenraum und Kostenvorteile.

Zielgruppe

Zuwendungsempfänger der Gigabitförderung des Bundes und potenzielle Zuwendungsempfänger, die unmittelbar eine Beantragung planen.

Buchung und Terminauswahl

Wählen Sie das Datum aus, um sich für den Workshop anzumelden.

› 15.09.22 (online)

Kontakt und Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Tel.: +49 30 23 32 49 777
Fax.: +49 30 23 32 49 778

E-Mail: seminare@atenekom.eu