atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_12Header

5G – Möglichkeiten und Anforderungen im geförderten Breitbandausbau

atene KOM Workshop für die GigaMaP-Akademie

Unabdingbare Voraussetzung des Rollouts von 5G ist die Verfügbarkeit einer leistungsfähigen Glasfaserinfrastruktur und die Errichtung neuer 5G-Basisstationen, die mit Glasfaser angebunden werden. Der Workshop gibt Antragstellern und Projektverantwortlichen Einblick in neue Entwicklungsrichtungen von Mobilfunk und 5G und in die damit verbundenen Möglichkeiten sowie Anforderungen an den geförderten Festnetzausbau.

Es werden Antworten gegeben auf die Frage, wie auf dieser Basis Ausbauprojekte im Rahmen des Bundesförderprogramms umgesetzt werden können, beginnend von der hinreichenden Dimensionierung der Netzinfrastrukturen über die Berücksichtigung möglicher 5G-Standorte in der Netzplanung und deren anschließende Anbindung mit Glasfaser.

Schulungsinhalte

  • Technische Eigenschaften und Rahmenbedingungen von 5G
  • Politische Rahmenbedingungen
  • Makrostandorte und Kleinzellen-Standorte
  • Standortidentifikation
  • Genehmigungserfordernisse
  • Standortbescheinigung
  • Mitnutzbare Trägerstrukturen
  • Planung und Dimensionierung von Netzinfrastruktur
  • Einbettung in Netzausbaukonzepte
  • Nutzung des Materialkonzepts des Bundes

Lernziel

Nach diesem Workshop haben die Teilnehmenden sortiertes Wissen über konvergierende TK-Netze, die aktuelle Bundesförderung dazu und verstärkte Entscheidungs- und Beratungskompetenz.

Buchung und Terminauswahl

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an.

Kontakt und Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Tel.: +49 30 23 32 49 777
Fax.: +49 30 23 32 49 778

E-Mail: seminare@atenekom.eu