atene_KOM_Akademie_Außenansicht_Logo

atene KOM Akademie

 

Die atene KOM Akademie ist der Veranstaltungs- und Fortbildungszweig der atene KOM GmbH.

Veranstaltungsgesellschaft

In ihrer Funktion als Veranstaltungsgesellschaft bietet sie Kunden, Partnern und Gästen einen idealen Rahmen für hochwertige, repräsentative Veranstaltungen. Ihr Fokus und Expertise liegen auf der Ausrichtung maßgeschneiderter, wissensvermittelnder Veranstaltungen.

Bildungsbetrieb

Die atene KOM Akademie versteht sich als Vermittler des in der atene KOM gesammelten, umfangreichen Wissens- und Erfahrungsschatzes.

Im Fokus ihrer Arbeit stehen die Bündelung, Förderung und Multiplikation von Wissen rund um das Thema Digitalisierung des öffentlichen Sektors: In den Fokusbereichen Verwaltung und digitale Bildung entwickelt die atene KOM Akademie aktuell ihr umfassendes Lernportfolio.

Die atene KOM bleibt als hoheitlich beliehener Projektträger für das neue Bundesförderprogramm Gigabit auch weiterhin verlässlicher Partner an der Seite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die atene KOM ist für Anträge in den Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein verantwortlich. Die atene KOM Akademie hat ein umfangreiches Seminarangebot entwickelt, das Antragsteller, Zuwendungsempfänger und Berater bedarfsgerecht auf das Bundesförderprogramm vorbereitet und in allen Phasen der Umsetzung begleitet.

Zeitnah wird die Akademie ein maßgeschneidertes Bildungsangebot aus Seminaren, Workshops und Trainings anbieten, die sowohl in Präsenz-, als auch in Hybrid- und Onlineformaten abgehalten werden können. Die notwendigen Kompetenzen werden den Teilnehmer*innen von unserem Team aus erfahrenen Dozierenden sowie Experten aus der Praxis vermittelt werden.

Zudem unterstützt die Akademie als strategischer Partner, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Digitale Bildung, Schulträger und Schulen bei der Entwicklung langfristig angelegter, digitaler Bildungskonzepte.

atene KOM Akademie

Die atene KOM Akademie ist der Veranstaltungs- und Fortbildungszweig der atene KOM GmbH.

Veranstaltungs-gesellschaft

In ihrer Funktion als Veranstaltungsgesellschaft bietet sie Kunden, Partnern und Gästen einen idealen Rahmen für hochwertige, repräsentative Veranstaltungen. Ihr Fokus und Expertise liegen auf der Ausrichtung maßgeschneiderter, wissensvermittelnder Veranstaltungen.

Bildungsbetrieb

Die atene KOM Akademie versteht sich als Vermittler des in der atene KOM gesammelten, umfangreichen Wissens- und Erfahrungsschatzes.

Im Fokus ihrer Arbeit stehen die Bündelung, Förderung und Multiplikation von Wissen rund um das Thema Digitalisierung des öffentlichen Sektors: In den Fokusbereichen Verwaltung und digitale Bildung entwickelt die atene KOM Akademie aktuell ihr umfassendes Lernportfolio.

Die atene KOM bleibt als hoheitlich beliehener Projektträger für das neue Bundesförderprogramm Gigabit auch weiterhin verlässlicher Partner an der Seite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die atene KOM ist für Anträge in den Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein verantwortlich. Die atene KOM Akademie hat ein umfangreiches Seminarangebot entwickelt, das Antragsteller, Zuwendungsempfänger und Berater bedarfsgerecht auf das Bundesförderprogramm vorbereitet und in allen Phasen der Umsetzung begleitet.

Zeitnah wird die Akademie ein maßgeschneidertes Bildungsangebot aus Seminaren, Workshops und Trainings anbieten, die sowohl in Präsenz-, als auch in Hybrid- und Onlineformaten abgehalten werden können. Die notwendigen Kompetenzen werden den Teilnehmehr*innen von unserem Team aus erfahrenen Dozierenden sowie Experten aus der Praxis vermittelt werden.

Zudem unterstützt die Akademie als strategischer Partner, in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Digitale Bildung, Schulträger und Schulen bei der Entwicklung langfristig angelegter, digitaler Bildungskonzepte.