atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_01Header

Onlineschulung MVAS-/RSA

Grundausbildung des Verantwortlichen für die Sicherung von Arbeitsstellen kürzerer und längerer Dauer an innerörtlichen Straßen, Landstraßen sowie Bundesstraßen.

In vielen Unternehmen herrscht Unsicherheit, wenn es um die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Absicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum geht. Jeder Verantwortliche in einem Tiefbau/Glasfaser-Betrieb, der mit dem Planen, Errichten und Betreiben einer solchen Arbeitsstätte betraut ist, benötigt den Qualifikationsnachweis gemäß Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen gemäß (MVAS 99 und RSA).

Schulungsinhalte

Eintages-Seminar Gruppe E / Zertifikatslehrgang

  • StVO und VwV zur StVO
  • Rechtsgrundlagen RSA 95
  • Neuerungen nach RSA 21
  • Nutzung Regelpläne RSA
  • Verkehrsrechtliche Anordnung
  • Verkehrssicherungspflicht
  • Verkehrszeichen
  • Praxisbeispiele
  • Verkehrseinrichtungen
  • Sicherung von Baugruben
  • Richtlinien Umleitungen RUB
  • Fahrbahnmarkierungen RMS
  • Richtlinien Lichtsignalanlagen
  • Arbeitsschutz ASR A5.2
  • Umweltschutz
  • Warnkleidung
  • Warnposten
  • ZTV-SA 97
  • Kontrolle & Wartung

Zielgruppe

  • Beteiligte bei der Planung einer Baumaßnahme
  • Beteiligte bei der Leistungserfassung und Leistungsbeschreibung
  • Personen, die Beschilderungen und Absperrungen aufstellen
  • Verantwortliche für die Beschaffung von Verkehrszeichen und Absperrmaterial
  • Mitarbeiter für die Bauüberwachung
  • Polizei als Überwachungsorgan gem. VwV-StVO u. RSA

Ihre Vorteile

  • Mehr Aufträge durch detailliertes Fachwissen
  • Höhere Produktivität durch geschultes Personal
  • Mitarbeiter mit Qualifikationsnachweis
  • Höhere Sicherheit auf öffentliche Arbeitsstellen
  • Wissensvorsprung gegenüber Mitbewerbern

Buchung und Terminauswahl

Wählen Sie das gewünschte Datum aus, um sich und / oder andere Teilnehmende kostenpflichtig für die Onlineschulung anzumelden.

1-Tages-Seminar, 10 – 16 Uhr

Ab dem 04. November 2022 gelten die neuen Seminarzeiten: 9 – 16 Uhr

Freitag, 04. November 2022
9 – 16 Uhr (online)

Dienstag, 08. November 2022
9 – 16 Uhr (online)

Preis

189,- € / Teilnehmer*in zzgl. MwSt.

Kontakt und Beratung

Sie möchten an diesem Kurs teilnehmen, haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl?  Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Doris Fuchshuber
Tel.: +49 (0) 30 22183 3370

E-Mail: bildung@atenekom-akademie.eu

Blick in den Kurs

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen rund um die Workshop-Durchführung und Organisation.

Ihre Frage war nicht dabei? Schreiben Sie uns gern eine Mail  – wir helfen Ihnen schnellstmöglich weiter.

Warum ist der Qualifikationsnachweis so wichtig?

Zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer sowie der Mitarbeiter und Arbeitsmaschinen ist die Sicherung von Arbeitsstellen vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Dies betrifft folgende Arbeitsstellen:

  • innerhalb geschlossener Ortschaften
  • Kreis- und Landesstraßen
  • Bundesstraßen
  • Autobahnen

Die Arbeitsstellen müssen stets sorgfältig, gewissenhaft und mit fachlicher Kompetenz betrieben werden. Das beginnt bereits bei der Planung und der Errichtung. Aus Unkenntnis werden häufig Fehler gemacht. Kommt es zu einem Schadenfall, drohen dem Verantwortlichen rechtliche Konsequenzen.

Welche Personen und Organisationen sind betroffen?

Beispiele für betroffene Verantwortliche und Mitarbeiter:

  • Beteiligte bei der Planung einer Baumaßnahme
  • Beteiligte bei der Leistungserfassung und Leistungsbeschreibung
  • Personen, die Beschilderungen und Absperrungen aufstellen
  • Verantwortliche für die Beschaffung von Verkehrszeichen und Absperrmaterial
  • Mitarbeiter für die Bauüberwachung
  • Polizei als Überwachungsorgan gem. VwV-StVO u. RSA

Wie buche ich einen Termin für die Onlineschulung?

Die Onlineschulungen können zum jeweiligen Termin verbindlich gebucht werden. Wählen Sie unter „Buchung und Terminauswahl“ Ihren Wunschtermin aus. Sie werden direkt zum Buchungsformular weitergeleitet. Füllen Sie die Pflichtfelder mit den erforderlichen Daten aus und senden Sie das Formular ab. Anschließend erhalten Sie per E-Mail eine Buchungsbestätigung mit den Schulungsunterlagen.

Was passiert nach der Anmeldung zu einem Workshop?

Nach der Workshop-Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer Bestellbestätigung, einem Terminblocker für Ihren Outlook-Kalender, einer Einladung mit dem Zugangslink zur Videokonferenz und die Schulungsunterlagen. Falls Sie keine Bestätigung erhalten, prüfen Sie bitte gegebenenfalls den Spam-Ordner. Vereinzelt können E-Mails auch dort landen.

Wie nehme ich an der Onlineschulung teil? Welche Software benötige ich?

Sie erhalten vorab die Teilnehmerunterlagen und Einladung zur Einwahl in die Online-Schulung. Der dort angegebene Link führt direkt zur Online-Schulung. Die Schulung ist live und wird mit der Video-Software ZOOM durchgeführt. Über den Einladungslink können Sie mittels bestehender Internetverbindung* bequem über den Webbrowser an der Schulung teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen folgende technische Voraussetzungen:

  • PC, Notebook oder Tablet-PC
  • Mikrofon und Kamera sind kein Muss

* Bitte besprechen Sie dies mit Ihrem IT-Experten vor Ort, ob die Geschwindigkeit ausreichend ist. Wir empfehlen eine Bandbreite von mind. 500 kBit/s (z.B. DSL – mindestens DSL 2000, empfohlen DSL 6000-Anschluss)

Wann beginnt die Schulung? Wann sollte ich online sein?

Am Schulungstag melden sich die Teilnehmer etwa 30 Minuten vor Schulungsbeginn über die ZOOM-Software oder dem Webbrowser wie (z. B. Firefox, Google Chrome, Safari) mit dem vollständigen Vor- und Nachnamen sowie dem zur Verfügung gestellten Kennwort an. Nach erfolgter Anwesenheitsprüfung und Einweisung der Teilnehmer startet die Onlineschulung.

Wie sieht der Ablauf am Schulungstag aus?

Mittels praktischer Fallbeispiele und einer Prise „Humor“ werden die relevanten Themen auf den Punkt gebracht. In einem Zeitraum von ca. 6 Zeitstunden werden mehrere 10-minütige Pausen und eine Mittagspause von (12:30 Uhr – 13:00 Uhr) durchgeführt. Fragen der Teilnehmer können während der Schulung jederzeit mündlich oder über den Chat gestellt werden. Diese werden ausführlich beantwortet.

Wie erhalte ich das Zertifikat?

Nach der Teilnahme an der Onlineschulung erhalten Sie das Zertifikat als Qualifizierungsnachweis per E-Mail zugestellt. Auf Wunsch ist eine Zustellung auch postalisch möglich!