atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_16Header

EU-Monitoring im Rahmen der Gigabitförderung

atene KOM Workshop für das Bundesförderprogramm Gigabit

EU-Monitoring im Rahmen der Gigabitförderung

atene KOM Workshop für das Bundesförderprogramm Gigabit

Der Workshop gibt sowohl potentiellen Antragstellern als auch den Projektverantwortlichen in den Kommunen einen vertiefenden Einblick in die Themenbereiche rund um das EU-Monitoring. Die Grundlagen der Monitoring-Verpflichtung werden anhand beihilferechtlicher Grundlagen sowie durch praktische Beispiele anhand der Veröffentlichung verschiedener Monitoring-Gegenstände auf dem zentralen Onlineportal vorgestellt.

Für Zuwendungsempfänger ist es von großer Bedeutung, nicht nur die Aufgaben und Funktionen des EU-Monitorings zu kennen, sondern sich auch der rechtlichen Verpflichtungen zur Veröffentlichung und jeglichen Wirkungen der Ergebnisse bewusst zu sein.

Schulungsinhalte

  • EU-beihilfenrechtlicher Hintergrund, grundsätzliche Aufgabe und Funktion des EU-Monitorings
  • Wirkung des EU-Rechts auf das nationale Wettbewerbsrecht und die Gigabitförderung
  • Formelle Anforderungen an die Zuwendungsempfänger (Arten der Veröffentlichung, Fristen)
  • Inhaltliche Anforderungen an die Ausgestaltung eines Monitoring-Berichts
  • Weitere Meldepflichten der Kommunen und Telekommunikationsunternehmen
  • Publikation von Monitoring-pflichtigen Elementen auf dem zentralen Onlineportal

Lernziel

Nach diesem Workshop verfügen die Teilnehmenden über wesentliches Wissen zum Thema „EU-Monitoring“. Das Know-how soll die Handlungs-, Entscheidungs- und interne Beratungskompetenzen stärken.

Zielgruppe

Zuwendungsempfänger der Gigabitförderung des Bundes und potenzielle Zuwendungsempfänger, die unmittelbar eine Beantragung planen.

Buchung und Terminauswahl

Für diesen Workshop stehen in Kürze neue Termine zur Auswahl.

Kontakt und Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Tel.: +49 30 23 32 49 777
Fax.: +49 30 23 32 49 778

E-Mail: seminare@atenekom.eu