atene_KOM_Akademie_Gigabit_Breitbandausbau_07Header

Nutzung von Synergien im Breitbandausbau nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG)

atene KOM Workshop für die GigaMaP-Akademie

Die Nutzung von Synergien bietet die Möglichkeit, die Umsetzung geförderter Ausbauprojekte zeit- und kosteneffizient zu gestalten. Im Fokus stehen hierbei die Mitnutzung vorhandener Infrastrukturen, die Mitverlegungsmöglichkeiten hinsichtlich weiterer Infrastruktur sowie die damit verbundene Koordinierung von Bauarbeiten.

Im Rahmen dieses Workshops wird gemeinsam mit potentiellen Antragstellern und Projektverantwortlichen in den Kommunen die Systematik vor allem der Mitnutzungs- und Mitverlegungsbestimmungen des TKG erörtert, sodass mögliche Anwendungsfälle im Förderprojekt berücksichtigt werden können.

Schulungsinhalte

  • Möglichkeiten der Mitnutzung und Mitverlegung und aktuelle Praxisbeispiele
  • Mitnutzungs- und Mitverlegungsansprüche
  • Maßnahmen zur Kostenersparnis
  • Beitrag der Antragsteller zu wirtschaftlichen Vorteilen der Mitnutzung und Mitverlegung
  • Sicherstellungsverpflichtung und Förderung
  • Vorgehensweise Streitbeilegungsverfahren
  • Weitere Möglichkeiten der Synergienutzung im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband

Lernziel

Nach dem Workshop verfügen die Teilnehmenden über fundiertes Wissen zum Thema „Nutzung von Synergien im Breitbandausbau nach dem Telekommunikationsgesetz“. Der Ablauf im Rahmen der kommunalen Verwaltung wird vereinfacht und Möglichkeiten von Kostenersparnissen werden aufgezeigt.

Buchung und Terminauswahl

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an.

Kontakt und Beratung

Sie haben Fragen zu Ihrer Buchung oder benötigen Unterstützung bei der Terminauswahl? Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite!

atene KOM GmbH
Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Tel.: +49 30 23 32 49 777
Fax.: +49 30 23 32 49 778

E-Mail: seminare@atenekom.eu